Title: soziale u. kommunikative Kompetenz
Subtitle:
Author: Markus Nikl


Training sozialer und kommunikativer Kompetenzen 

 
angenehme PlauderrundeDazu findet zweimal wöchentlich je eine Stunde lang eine Kommunikationsrunde statt. Anfang der Woche erzählen die autistischen Menschen immer über das Wochenende, welches sie erlebt haben.
Gegen Mitte der Woche werden die verschiedensten vom Betreuer vorgegebenen oder vom Klienten erwünschten Themen besprochen. Dazu gehören unter anderem: Berichte über Urlaube, Besprechen von Problemen, Soziale Themen, Themen die das Alltagswissen betreffen oder bei großem Interesse auch vertiefende Themen, verschiedene Schwerpunkte, wie z.B.: Verkehrserziehung, Telefontraining,...
  

 
Zielsetzungen für die Kommunikationsrunde sind:

 
Das soziale Lernen ist ein großer Schwerpunkt, eine wichtige Zielsetzung in der Tagesgruppe und wird wann und wo immer möglich praktiziert. Hierzu gehören zum Beispiel das gemeinsame Spiel, die Kommunikationsrunde, der Spielplatz und Ausflüge. Beim Spielen wird unter anderem darauf geachtet, dass die Klienten mit Blickkontakt den Würfel dem nächsten in die Hand geben und nicht einfach auf den Tisch legen ohne mit ihrem Nachbar in Interaktion zu treten.



Und was meinen unsere Jugendlichen und Erwachsenen zur Kommunikationsrunde... 
  


zurück zur Tagesstätte

zurück zu HOME

To top


Go back to the regular design...